Akupunktur

Was ist Akupunktur?

Die Akupunktur ist ein Behandlungskonzept aus der traditionellen chinesischen Medizin. Sie basiert auf der Lehre von Yin und Yang, welche später durch die Fünf-Elementen-Lehre von den Leitbahnen ergänzt wurde. Sie verwendet drei Verfahren:

1. Einstechen von Nadeln in die Akupunkturpunkte
2. Erwärmen der Punkte durch Moxibustion
3. Massage der Punkte (Akupressur)

In der Akupunktur werden über 360 Punkte benutzt, die auf den Leitbahnen (Meridianen) angeordnet sind. Es gibt 12 Hauptmeridiane, die paarig auf beiden Körperseiten angelegt sind. Acht Sondermeridiane und eine Reihe von sogenannten Extrapunkten ergänzen dieses Modell. Durch das Einstechen der Nadel wird der Fluss des Qi (Lebensenergie) beeinflusst.
Die Akupunktur gehört zu den Umsteuerungs- und Regulationstherapien.

Die Wirkungsweise beruht zum einen auf der Stimulation von Nervenendungen, die Schmerzreize weiterleiten. Des Weiteren werden im Rückenmark und im Gehirn Botenstoffe freigesetzt, die morphinähnliche Wirkung besitzen und damit schmerzreduzierend wirken. Als wichtigste Wirkung ist die Regulierung des Energieflusses auf den Meridianen (= Energiebahnen) zu sehen, wodurch nicht nur eine symptomatische (= schmerzlindernde), sondern auch ursächliche Therapiewirkung erzielt wird. Der Verlauf der verschiedenen Meridiane ist inzwischen naturwissenschaftlich bestätigt worden.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?
Die Anzahl der Sitzungen pro Woche hängt von der Art der Erkrankung ab: z. B. bei akuten Erkrankungen 2 x pro Woche. Bei chronischen Erkrankungen 1 x wöchentlich bis 14-tägig. Eine Akupunktur dauert ca. 30 Minuten.

Wofür Akupunktur?
Die Akupunktur kommt bei mir zum Einsatz zur Schmerztherapie am Bewegungsapparat und bei chronischen Erkrankungen – wie z. B. Allergien oder Asthma , Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, psychosomatische Erkrankungen.

Sie ist bei korrekter Anwendung nebenwirkungsfrei.
Bei mir werden sterile Einmal-Akupunkturnadeln benutzt, wodurch z. B. Infektionsübertragungen (Hepatitis u. a.) völlig ausgeschlossen sind.
Zu Fragen, welche Erkrankungen mittels Akupunktur erfolgreich behandelt werden können, sowie zu Behandlungskosten, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.