Irisdiagnose

iris

Die Iris-Diagnose vermittelt einen umfassenden Einblick in das gesamte Körpergeschehen des Menschen
Anhand von Form, Farbe und Struktur der Iris und der Pupille können Aussagen über die Wesensart , Konstitution und die Körpersäfte des Menschen getroffen werden. Alle Einflüsse, die sowohl vor als auch nach der Geburt auf den Menschen wirken, können sich im Auge widerspiegeln.

Veränderungen in der Iris geben für die Erkennung und die Behandlung von Erkrankungen wertvolle Hinweise.
Auch erbliche Belastungen können auf diese Weise rechtzeitig angegangen werden.